43. Berufs-Weltmeisterschaften

11. - 16. August 2015

Vom 11. bis 16. August 2015 fanden die WM der Berufe in São Paulo statt. Bei dieser ersten Weltmeisterschaft in Lateinamerika ringen die besten Nachwuchskräfte unter 23 Jahren in 46 offiziellen Disziplinen um die Medaillen. Weit über 1.000 Wettkämpfer machten die WorldSkills São Paulo 2015 zum größten internationalen Berufewettbewerb aller Zeiten.

 

Der Schweizerisch- Liechtensteinische Gebäudetechnikverband suissetec vertratt in Zusammenarbeit mit SwissSkills mit 1 Berufsathleten, 1 Chefexperten und 1 Co-Experten an den WorldSkills 2015 zwei nationale Berufe. Es sind die Gebäudetechnikberufe Sanitär und Heizung. An den WorldSkills sind die Berufe Sanitär und Heizung im "Skill 15 Plumbing and Heathing" zusammengefasst.

Der Gebäudetechnik-Athlet Michael Bösch wurde am Ausscheidungswettkampf vom 11. bis 13. November 2014 im suissetec Bildungszentrum in Lostorf erkoren, suissetec und die Schweiz in den Gebäudetechnikberufe Sanitär und Heizung an der Berufsweltmeisterschaften WorldSkills 2015 in São Paulo zu vertreten. Damit die jungen Berufsleute überhaupt an dem Ausscheidungswettkampf teilnehmen konnten, mussten sie sich an den nationalen Gebäudetechnik-Wettkämpfen 2013 und 2014 beweisen.

 

Medien

 

Pressemitteilungen WorldSkills 2015 (noch keine vorhanden)

 

 

Markus Niederer  

4600 Olten

Switzerland

 

Phone P +41 62 212 34 53

Phone G +41 62 285 70 73

Phone M +41 78 739 05 51

 

markus.niederer@email.ch