44. Berufs-Weltmeisterschaften

14. -19. Oktober 2017

Marcel Wyss, Sanitär- und Heizungskandidat WorldSkills 2017 in Abu Dhabi VAE / Quelle SwissSkills
Marcel Wyss, Sanitär- und Heizungskandidat WorldSkills 2017 in Abu Dhabi VAE / Quelle SwissSkills

Der Schweizerisch- Liechtensteinische Gebäudetechnikverband suissetec vertritt in Zusammenarbeit mit SwissSkills mit 1 Berufsatlehten und 1 Experten an den WorldSkills 2017 zwei nationale Berufe. Es sind die Gebäudetechnikberufe Sanitär und Heizung. An den WorldSkills sind die Berufe Sanitär und Heizung im "Skill 15 Plumbing and Heathing" zusammengefasst.

 

Damit die jungen Berufsleute überhaupt an dem Ausscheidungswettkampf teilnehmen können, müssen sie sich an den nationalen Gebäudetechnik-Wettkämpfen 2015 und 2016 beweisen. Nur die Besten der Besten in den Berufen Sanitär und Heizung bekommen die Chance, der Wettkampfteilnehmer für die WorldSkills 2017 in Abu Dhabi zu werden.

 

Der Gebäudetechnik-Atletht Marcel Wyss wurde an einem Qualifikationswettkampf im. November 2016 im suissetec Bildungszentrum Lostorf erkoren.

 

Anschliessen erfolgt ein mehrwöchiges handwerkliches und mentales Training unter der Leitung des internationalen Experten "Plumbing und Heating" .

Ebenso werden sie eingebunden in das national Wettkampfteam unter der Leitung von SwissSkills. Dort werden sie ebenfals noch in diversen Themen trainiert, z.B. mentales Training, Umgang mit Medien, Stressbewältigung, Teambildung etc.

 

 

 

Markus Niederer  

4600 Olten

Switzerland

 

Phone P +41 62 212 34 53

Phone G +41 62 285 70 73

Phone M +41 78 739 05 51

 

markus.niederer@email.ch